memory #278

Heute morgen sitze ich seid langem mal wieder mit einem Kaffee am Tisch und schreibe meinen memory Beitrag. Die vergangenen Woche war richtig schön. Montag und Dienstag hatte ich noch Urlaub und habe die Zeit zu Hause genutzt. Unsere örtliche Eisdiele schließt heute und so mussten Tina und ich die Gelegenheit am Montag gleich noch einmal nutzen. Gestern waren Pabschd und ich dann auch noch einmal dort und heute, ja heute hätte ich wieder Lust auf Eis. Am Mittwoch ging es für mich dann zurück ins Büro. Die ersten Tage nach dem Urlaub sind für mich immer mit Aufregung verbunden. Zum Glück war es aber in den letzten Tagen ziemlich ruhig und so hatte meine Vertretung nicht zu viel Belastung und ich konnte gut einsteigen. Abends habe ich ein DIY umgesetzt, dass bald auf den Blog kommt. Am Donnerstag nach der Arbeit traf ich mich mit der lieben Nadine auf einen Kaffee im Schlossgarten. Es war so schön, sie mal wieder in Ruhe für zwei Stunden alleine zu sehen. Wir haben auch gleich unser nächstes Date vereinbart. Ich freue mich schon sehr darauf. Gestern begann mein Morgen sehr langsam. Pabschd musste noch etwas erledigen und ich hatte Lust, den Tag einfach mal anders zu beginnen. Ich hörte einen Podcast und bereitete dabei Pancakes aus Roggenmehl zum Frühstück. Anfang der Woche waren wir im Hofladen Kraut und Rüben. Einer der schönsten Hofläden, die ich kenne! Abends ließen wir uns Gemüse und Paprikawurst bei einer Brotzeit schmecken. Da ich noch unglaublich viel Roggenmehl habe, werde ich vielleicht noch ein Brot backen. In einem Anflug von „ich wasche meine Haare nur noch mit Roggenmehl“ habe ich mich über ein Kilo davon gekauft. In der Realität ist es mir aber zu aufwendig. Jetzt ist da reichlich Mehl, dass ich aufbrauchen muss. Heute werden wir mit dem gekauften Rindfleisch kochen. Darauf habe ich richtig Appetit. Zuerst suche ich aber noch einer zündenden Idee, was wir bei diesem herrlichen Wetter unternehmen können.

gesehen: Human Flow
gelesen: Alle müssen sterben von B.C. Schiller
gelacht: Mit Nadine
gekauft: Bücher, Schmuck und Naturkosmetik
futtern: Pizza, Reuben, Döner, Brotzeit und dunkle Schokolade
trinken: Wasser und Kaffee
angehört: K.I.Z. – Urlaub fürs Gehirn
gefeiert: Kaffeedate mit Nadine
gelernt: Pancakes sind die Gelegenheit, das Staubsaugen zu schwänzen

 

lieblingsgooseberry: Der Herbst ist da || Streetstyle mit Mantel und Sneakers


 

gooseberrypictures: Meine Woche auf Instagram

Keschde || Me || FettFriday

 

Und jetzt Musiiiiikkk:

 

Ich wünsche euch noch einen tollen Sonntag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.