lightghiants workshop mit kingkvist, Terry und der Ananans

[Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links]
Ein neuer Workshop, ein neues Motto, eine neue Fashionmarke und die übermäßige Präsenz einer Ananas. Es war mal wieder der letzte Freitag im Monat und die Lightgiants luden zu einem Workshop ein. Ausgangspunkt war die Bilder im Stil von Terry Richardson zu fotografieren. Lustiger Weise mal ein Fotograf, von dem ich echt etwas gewusst habe, danke Neon! Das Set up war recht simple, direkte Belichtung und harte Schatten auf einer weißen Wand. Die Arbeit mit den Models hat Spaß gemacht. Ich habe aber auch gemerkt, da habe ich noch viel zu lernen. Im Kopf steht die Idee für eine Pose, aber das dann verbal zu vermitteln und dann auch gleich noch zwei Mädels zu positionieren war gar nicht so leicht. Am Ende habe ich einfach selbst vorgemacht, was ich nicht in Worte zu fassen vermochte. Für das Shooting hatten wir das Label Kingkvist im Studio. Mode aus Karlsruhe. Also war es auch wichtig, die Kleidungsstücke ins rechte Licht zu rücken.

IMG_021922. Mai 20151

IMG_024322. Mai 20151

IMG_029422. Mai 20151

IMG_032522. Mai 20151

IMG_019222. Mai 20151

IMG_032822. Mai 20151

Kingkvist_2048-582622. Mai 20151

Fotografiert habe ich die Fotos mit meiner Canon EOS 550D*. Bei den Objektiven habe ich etwas gewechselt, meistens dann aber doch mit der Canon EF 50mm 1:1.8 II* gearbeitet. Der Vorteil von Studiofotos liegt definitiv darin, dass am Ende das Licht stimmt. In Lightroom habe ich dann nur noch etwas an dem Kontrast und den Tiefen herumspielen, um den Schatten etwas dunkler erscheinen zu lassen. Ich habe meine Models einfach nicht immer nah genug an die Wand gestellt. Ein lustiger Abend mit dem heimlichen Star, der Ananas! Die war wirklich so gut wie bei jeder Pose am Start. Ich habe mich in den Schatten verliebt und wollte den so oft es geht, auf meinen Fotos haben. Der Andi und ich haben dann auch noch ohne Models eine gute Stunde damit zugebracht, Stillleben mit Ananas zu fotografieren. Macht schon Laune so ein Fotostudio für sich zu haben.

_H4B194122. Mai 20151

IMG_033522. Mai 20151

_H4B195422. Mai 20151

IMG_034723. Mai 20151

_H4B201722. Mai 20151

The Game of pineapple

Kingkvist_2048-584922. Mai 20152

Und ich habe wieder gemerkt, ich fühle mich vor der Kamera an sich echt wohl und bin für jeden Scheiß zu haben, fast. Es fällt mir aber unglaublich schwer, jemand anderem zu erklären, was in meinem Kopf vorgeht. Danke noch mal an Andi, der echt Bock hatte, noch ein paar Sachen zu testen und mir ein paar tolle neue Fotos gemacht hat. Unfotogen hin oder her, wir hatten Spaß und das reicht völlig! Die Ananas sein mein Zeuge!

 

Weitere Beiträge und Fotos aus dem Workshop findet ihr hier:

Thomas Reimann – Kingvist meets Richardson

~shrewd~

Andreas

 

Wie gefallen euch die Bilder?
Kennt Ihr Terry Richardson?
Kennt Ihr schon Kingkvist?

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.