Glossybox August 2015

Huih so schnell geht ein Monat vorbei? Mensch und schon liegt die neue August Glossybox La dolce Vita im Postfach. Ich komme ja mit dem Testen und Berichten gar nicht zeitnah hin, Junge Junge, wo geht den bitte der Feierabend so schnell hin? Dieses mal habe ich auf der Homepage von Glossybox leider spioniert, welche Produkte den in der Box landen könnten. Das mache ich nie wieder, versprochen! Genau das, was mich nämlich reizen würde, war dann nicht dabei. möööp! Dennoch habe ich ein paar echte Neuheiten für mich entdeckt und muss sagen, Preis der Box vs. Preis der Produkte ist ein Volltreffer für mich.

IMG_1297_20150827

IMG_1303_20150827

LaNature – Shea Butter & Honey Handcreme
Trockene Hände muss man fleißig eincremen und das gehört zu meinem Ritual vor dem Schlafen genauso wie Lesen. Ich bin schon lange ganz angetan von Shea Butter in jeder Pflege und der Duft ist immer so hmmmm schöööön! Zusammen mit Honig habe ich hier jetzt eine gute Handcreme, die schnell einzieht und einen angenehmen Duft auf der Haut zurück behält. Meine Hände sind auf jeden Fall gut gepflegt. Preis ca. 9 Euro.

Rexona Shower Clean/Cool Fresh compressed Deodorant
Also so schnell, wird mir das Deo nicht mehr ausgehen. Kleine Dose, spart Müll und schont die Umwelt. Kann man brauchen! Ist aber kein riesen Hit.

RITUALS – Happy Buddah Duschgel
Bisher bin ich an RITUALS immer nur vorbei gelaufen. Eine Freundin von mir ist ein großer Fan, also habe ich mich ein wenig gefreut, dass mir durch Schicksal hier nun etwas in die Finger kam. Duschgel, das in der Hand aufgeschäumt wird kenne ich. Mag ich auch total! Das Gel wird ruck zuck zu einem weichen Schaum, der angenehm nach Orange duftet. Nicht zu aufdringlich, passt für mich! Vielleicht verschenke ich es trotzdem. Ich werde mal spionieren, ob meine Freundin dieses Duschgel schon hat. Wobei….

IMG_1309_20150827

EMITE MAKE UP – E144 eye shadow brush
Ich merke, irgendjemand will, dass ich unter die Schminkmädels gehe! Anlässe habe ich genug. Das ich jedoch nicht gleich wusste, welchen Profipinsel ich in der Hand halte zeigt meinen Wissensstand. Der Pinsel ist mit japanischem Ponyhaar gefertigt und kostet 30 Euro. Somit ist er gleich mal der teuerste Pinsel in meiner überschaubaren Sammlung.

So Susan Cosmetics Highlighting Pencil
Also die Sache mit den Highlights setzten gelingt mir bisher noch nicht so gut. Ist zum Teil Übung und dann muss ich sagen, tue ich mir mit Creme Texturen einfach leichter. Aufgetragen werden soll er auf Brauen-, Wangenknochen und neben den Augen. Wer mag kann ihn zusätzlich auf dem Nasenrücken und an der Oberlippe anwenden. Gut verblenden Mädels! Preis liegt bei ca. 21 Euro. Ich übe jetzt fleißig!

IMG_1296_20150827

Nicht auf den Fotos sind dann die Leseprobe „Wohin du auch gehst“ von Leisa Rayven und eine weitere kleine Probe. An sich bin ich ganz happy. Von Rituals hatte ich noch nie etwas und der Lidschattenpinsel ist mit 30 Euro halt echt ein Hammer in der Glossybox.

Wie findet Ihr meine Ausbeute?
Die Glossybox aus Juli hatte ich euch übrigens auch gezeigt ;-)

2 Kommentare

  1. Das Hotel haben wir jetzt schon zum dritten Mal gebucht :-) Es ist einfach total zentral und gut gelegen. Wir haben alles was wir brauchen für wenig Geld!

    Das Shower Gel würde mich auch mal interessieren :-O hört sich total interessant an!

    xoxo, L.
    —————-
    LiyahGoesHollywood.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.