Frühlingsgefühle mit meiner Sonnenbrille von Le Specs

[Werbung] Es ist kurz nach 6 Uhr am Morgen und mein Wecker beginnt sich bemerkbar zu machen. Im Halbschlaf taste ich nach meinem Smartphone um die Snooze-Taste zu drücken, um mir 10 weitere Minuten im Bett zu gönnen. Ein kleiner Lichtschimmer erreicht mein Gesicht. Mein Wake up Light ist also auch schon angegangen. Ich drehe mich noch einmal um, kuschle mich in die Bettdecke und auch hier erreicht mich ein Lichtschein. Das kann nur eines bedeuten, die Morgensonne scheint und vertreibt die Nacht. Moment, Morgensonne? Beim nächsten Weckerton öffne ich meine Augen und stelle zufrieden fest, dass unser Schlafzimmer in ein herrliches Sonnenlicht getaucht ist. Es ist Frühling! Beschwingt steige ich aus dem Bett, starte meine Morgenroutine und erfreue mich an Sonnenstrahlen zum meinem Kaffee. Nachdem ich mich angekleidet habe schlüpfe ich in meine Jeansjacke, lasse die dicken Winterschals in der Schublade, suche mir ein paar Ohrringe und dann fällt mein Blick fällt auf meine Sonnenbrillen. YES!

Mit den ersten Sonnenstrahlen erwachen meine Sonnenbrillen wieder zum Leben und sind fester Bestandteil meiner Looks. Nachdem ich früher häufig mit günstigen Modellen vorlieb genommen habe, so lege ich mittlerweile einen höheren Wert auf die Qualität der Sonnenbrillen. Auch meine Vorliebe für den Stil hat sich gewandelt und ich bevorzuge abgerundeten Modellen mit schmalen Bügeln, die etwas femininer wirken. Schon lange gefallen mir die Modelle des australischen Vintage-Labels Le Specs sehr gut. Sie sind alle etwas ausgefallen und dennoch klassisch elegant, haben ein wundervolles Design und das gewisse Etwas. Das Model No Smirking, mit seiner gemusterten Acetat-Front mit schwarzem Metall und farbig verspiegelten Gläsern, habe ich im Onlineshop von PlanetSports gefunden. Einer meiner bevorzugten Onlineshops, wenn es um Streetwear, Sneakers und vor allem Snowboard Bekleidung geht. Neben einem großen Sortiment findet sich auch immer wieder ein Schnäppchen im Sale. Passend zum Frühling und den ersten Sonnenstrahlen findet ihr ein breites Angebot an Sonnenbrillen bei PlanetSports.

Ich liebe die ersten Morgen im Frühling ganz besonders. Es ist endlich wieder Zeit, sich eine Sonnenbrille auf die Nase zu setzten und die Sonne ins Gesicht scheinen zu lassen. Die ersten Frühlingstage sind voller Verheißung auf Sonne, Frühlingsgefühle, längere Abende und das kleine Versprechen, dass bald der Sommer zurückkehr mit all seinen wunderbaren Seiten. Die Sonne steht zum Feierabend etwas tiefer und schenkt uns ein warmes Licht. Wir lassen die Autofenster herunter, drehen das Radio lauter, setzten uns die Sonnenbrillen auf und fahren zur Musik der Beatsteaks nach Hause. Dort angekommen scheint die Sonne wundervoll in unser Wohnzimmer und der Tag hat noch lange kein Ende. Ich spüre richtig, wie mein Körper voller Energie steckt. Die dunklen Wintertage und die Zeit der Ruhe weichen einem neuen Tatendrang. Es zieht uns nach draußen, in den Biergarten, zur Eisdiele oder in die Stadt. Das Leben verlagert sich aus den Häusern und Wohnungen zurück auf die Straße und alle genießen die Abendsonne. Der Frühling ist wie ein Weckruf an die Menschen und die Natur. Die Bäume werden grüner, die ersten Blumen strecken ihre Blätter aus, die Frühlingsgefühle erwachen und die Sonnenbrille sitzt fest auf der Nase.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch PlanetSports



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.