Etikettierfreude mit Dymno

[Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links]
Für manche Sachen bin ich so ultra anfällig! Ein Etikettiergerät zählt dazu. Oder auch Prägemaschine, Labelmaschine oder oder oder….. Es macht auf schwarze Klebestreifen Buchstaben und so kann ich alles mit Namen und unnötigen Informationen versehen. Muss ich haben! Kaum hielt ich das gute Stück in Händen freute ich mich, dass unser kleiner Kräutergarten ja noch gar nicht verrät, welches Kräuterchen in dem jeweiligen Topf wächst. Und auch sonst ging ich bewaffnet gleich auf die Suche nach Dingen, Gegenständen und Gelegenheiten, die ich unbedingt mit einem Etikett versehen muss.

IMG_3522_20160312

IMG_3523_20160312

Handling super einfach. Erst die Etikettenkassette, ist eine Rolle, in das Gerät einsetzten und dann kann man schon mit dem fröhlichen Buchstabieren anfangen. Als Satzzeichen steht einem nur ein Punkt zur Verfügung. Dafür auch alle Zahlen und Umlaute. Wenn ihr euren Schriftzug fertig habt, dann auf die Schere stellen und kräftig drücken, bis ein lautes Knacken zu hören ist. Hier wird auch gleich der Streifen so gepräft, dass die Rückseite sehr einfach entfernt werden kann und dann müsst ihr nur noch aufkleben.

IMG_3527_20160312

IMG_3528_20160312

IMG_3529_20160312

IMG_3531_20160312

IMG_3535_20160312

Ich habe mich für den blauen DYMO Junior* entschieden. Er ist preislich bei nicht ganz 9 Euro. Das merkt man jedoch auch etwas. Also ich hatte früher schon mal Prägemaschinen in der Hand, und die waren etwas hochwertiger. Für meine Zwecke, also alles sinnlos mit Ettiketten zu bekleben, reicht der Junior aber alle mal aus! Man muss nur darauf achten kräftig zu drücken, damit die Buchstaben auch wirklich gut eingeprägt werden. Manchmal sind diese nicht ganz in einer Reihe, was mich aber wirklich nicht sonderlich stört. Sheldon wäre nun bestimmt auch stolz auf mich!

IMG_3526_20160312

IMG_3549_20160312

Jetzt hab ich für meinen Teil wieder eine tolle Beschäftigung gefunden und der Freund beobachtet das mal. Immerhin hat sich noch ein zweites Spielzeug bei mir eingefunden, welches sich unglaublich gut mit dem DYMNO verbinden lässt. Aber dazu später mehr!


Klebt ihr auch so gerne wie ich?

4 Kommentare

  1. Amely Rose

    ach perfekt, für so einen Ordnungs Fanatiker wie ich es bin
    ist so ein kleiner helfer einfach perfekt
    cool! mal ein ganz anderes Produkt-review

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    • jepp, Ordnung ist das halbe Leben und ohne fühle ich mich so schlecht. Gut, dass ich jetzt allem einen Namen geben kann 🙂 Sogar das Handy vom Freund wurde schon mit einem Namen versorgt

  2. Boah ey ich liebe diese Dinger! Ich könnte tagelang etikettieren, drücken, kleben und zwar alles was mir über den Weg läuft. Mein nächstes großes Ding wird eine Ladung farbiger Prägebänder. Ich glaube damit kann man auch gut Getränkekartons bekleben Chrissy!;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.