eat clean || feel good

Ich gehöre wohl zu den glücklichen Menschen, die sich generell schon mal gerne und viel Bewegen, regelmäßig Sport machen, ohne das als Last zu empfinden und daher auch beim Essen nicht ganz so arg aufpassen muss. Dennoch habe ich mich dazu entschieden, etwas mehr auf das zu achten, was ich mir jeden Tag so zu futtern mache. Nicht unbedingt mit dem Gedanken, abzunehmen, sondern eher, weil ich mir ein besseres Wohlgefühl zulegen wollte. Essen ist toll, macht Spaß schmeckt und die falschen Dinge ziehen runter. Dicke Soßen, viel zu viel Kuchen und ähnliches machen nur beim Essen Spaß und danach einen dicken Bauch und ein Gefühl der Schwere. Was habe ich nun geändert? Ich esse weniger Kohlenhydrate, viel frisches Gemüse und immer ein bis zwei Portionen Obst zum Frühstück. Ich lasse die Finger von Pommes und Frittierten Dingen, Sahnesoßen und Fast Food und verzichte zusätzlich noch auf Kaffee. Das betreibe ich nun schon eine Weile und fühle mich wirklich fitter. Meine Haut hat sich merklich sehr verbessert und ich bin um eine ganze Ecke ausgeglichener im Alltag. Jetzt zeige ich euch ein paar der Dinge, die ich nun gerne esse und vielleicht sind für euch ein paar Anregungen dabei. Das Tolle? Alles in wenigen Minuten fertig mit wenig Aufwand!
 
IMG_919430. März 2015130. März 20155

Tunfisch Muffins mit Meerettich Dip und Feldsalat

 
IMG_842615. März 2015115. März 20151

Pancakes mit Obst

 
IMG_843316. März 2015116. März 20153

Rote Beete Carpaccio mit Feta

 
IMG_837610. März 20158

 
IMG_843216. März 2015116. März 20152

gebratener Brokkoli mit Parmesan

 
IMG_849719. März 2015119. März 20154

Rührei mit Rohkostsalat und dunkles Vollkornbrot

 
IMG_920130. März 2015130. März 20156

Eine tolle Nascherei, Naturjogurt mit Früchten, Nüssen und einem Oreo Kecks

 
By the Way, auch wenn ich es nicht wollte, es sind ganze 3 Kilo runter, nur durch diese Ernährung und meinen ganz normalen Sport. Also einmal die Woche 1,5 Stunden Tennis. Mittlerweile laufe ich noch 1 bis 2 mal die Woche so um die 5km, und das klappt super! Meine Kondition profitiert auch von der neuen Ernährung. Die Ideen habe ich mir bei Chefkoch geholt, hier gibt es eine ganze Ladung Rezepte zum Thema Low Carb. Falls Ihr noch Tipps habt oder Rezepte, dann ab damit in die Kommentare!
 
Guten Hunger!

3 Kommentare

  1. Boah, genau mein Geschmack – vor allem das Rote-Bete-Carpaccio! Ich habe auch das Glück, eigentlich so ziemlich alles essen zu können und mache auch Sport – dennoch bemerke ich ganz stark, dass ich müde und antriebsloser bin, wenn ich mal wieder eine Woche mit viel Kaffee, Schokolade und vor allem allzu fettigem Essen hinter mir habe. Bin aber ganz froh, dass sich das dann schnell wieder ausgleicht, da ich einfach sehr gerne koche und riesiger Gemüse-Fan bin! 🙂 (Kuchen und Eis muss allerdings irgendwie immer drin sein! :D)

    Liebste Grüße und einen wundebaren Sonntag dir!

  2. Daaanke für die tolle Inspiration! Ich bin immer auf der Suche mach tolle Rezepten, die nicht noch Stunden der Zubereitung in Anspruch nehmen! Besonders Low Carb Rezepte finde ich spannend, man kann nie genug Rezepte haben. Ganz liebe grüße aus Graechen 🙂

  3. OH MEIN GOTT, Zucchini Spaghetti!! Ernsthaft, hätte ich jetzt die Zutaten im Haus oder mich heute am Muttertagsessen nicht so maßlos überfressen würde ich dafür sorgen, dass das jetzt in meinem Bauch landet!
    Ich überlege schon eine Weile mehr Gemüse und einfach leichtere Sachen in meine Ernährung einzubauen und diese umzumodeln. Es ist nicht so, dass ich abnehmen wollen würde, aber ich finde es ist einfach an der Zeit mal einen gesunden Trend mitzumachen um das mit dem Rauchen und Trinken zu kompensieren XD
    Danke übrigens für deine superlieben Worte zu meinen Sommeroutfits *____* „Aufgeräumt“ ist ein gutes Wort, so hat man meinen Stil noch nie bezeichnet und das ist genau das, was ich langsam verkörpern will, auch wenn es im Moment nicht wirklich zu meinem Leben passt. Der Strukturrock ist echt große Liebe und ich glaube, deine Beine würden in sowas auch soooo gut aussehen… Ich bin neidisch auf deine Beine… ich bin so ein kleiner Stumpf XD
    Ich drück dich ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.