memory #64

Eine Woche Blogfrei wegen Freizeitstress. Ich mag es ja immer, wenn ich ordentlich viele tolle Dinge zu tun habe, aber ich war auch ganz froh darüber, zumindest noch zwei frei Tage zu haben mit Sonne und einem guten Buch. Für mich noch immer fast die beste Erholung. Sonst haben wir natürlich für Deutschland gejubelt, lecker gegessen und einen Geburtstag begossen. Mit meinen Eltern verbrachten wir einen wundervollen Donnerstag im Garten mit Grillen und viel lachen. Am Mittwoch hatte ich noch ein Date mit Diana, Sonnenschein und tollen Gesprächen. Heute sitze ich nun etwas müde vor meinem Laptop nach der letzten Folge Game of Thrones und vor den neuen Folgen Suits.

gesehen: WM, The Game of Thrones und Suits
gelesen: Mark Benecke – Aus der Dunkelkammer des Bösen
gelacht: Wir machen jetzt Wurst-Smoothies
gekauft: Einkaufskorb und Sommerklamotten
futtern: Omlette, Paprikawürste und Ofengemüse
trinken: grüne Smoothies, Bananenmilch und Wasser
angehört: Y-TITTY mit Halt dein MAUL
angestellt: Mich mit einem Maxikleid eingedeckt
gefeiert: Den Burzeltag von einem guten Freund
gelernt: Das ein freier Tag unglaublich produktiv sein kann, wenn man um halb 8 beginnt
neues: einen neuen {REVIEW} PIZ BUIN SONNENSCHUTZ, PFLEGE UND TAN
gooseberryego: Braun werden ist auch ein Talent

gooseberrypictures: Meine Woche auf Instagram

Dem Ronaldo die Haare verwuscheln || it’s #selfietime || lecker Essen mit Diana im Brauhaus

Zum Wohl die Pfalz || Mittagssnack und Modekunde || grüner Smoothie

Und jetzt Musiiiiikkk:

 

Wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche. Ab morgen bin ich wieder fleißig und bringe die angekündigten Beiträge. Es sind ja auch nur noch 3 Wochen bis zu meinem Sommerurlaub

2 Kommentare

  1. Hab mich riesig gefreut, dass es mit einem Treffen mal wieder geklappt hat 🙂 Und das hört sich nach einem tollen langen Wochenende bei dir an 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.