welchen Schmuck trägt eigentlich Batman?

Die erste Frage hat mich am Samstag leicht in die Verzweiflung getrieben. Ich habe kein Superhelden Cape und leider auch keine magische Tiara. Ethno Schmuck und feine Goldketten würden bei wilden Verfolgungsjagten und heftigen Nahkämpfen leider nur verhäddern. Also habe ich traurig beschlossen, mein Schmuck ist Superhelden untauglich. Welchen Schmuck würde nun Batman tragen? Erstmal müsste es wohl schwarz und mit tödlichen Wurfsternen ausgestattet sein. So was führt bisher weder H&M noch Amazon. Tja, am Ende habe ich mich dann für langweilige Armbänder und einen heldenhaften Kreuzschlagring entschieden. Nicht nur weil ich vor hatte heldenhaft viel Bier zu trinken habe ich mich ins Superheldenshirt geschmissen. Nein, tapfer musste ich die Tränen bekämpfen, da meine kleine Schwester nun wirklich ins Flugzeug steigt um für ein Jahr ans andere Ende der Welt zugehen. Dann war da noch Fußball und da ich immer gegen Bayern bin, außer sie spielen International, passten die Farben natürlich auch super zum BVB. Und wenn einer pöbelt, kann ich immer noch sagen: ich bin de BÄÄÄTMÄÄÄNN!!!

batman-horz-1

batman-horz-2

batman-down-1

Shirt & Shorts- Forever 21
Tanktop – H&M || Armbänder und Kette – H&M
Ring – Six || Lack – Catrice 400 Blue Cara Ciao

Pünktlich zum Shooting hat der nette DHL Mann uns dann auch noch unsere Festival Tickets abgeliefert, sehr cool! Mit Kopfweh bin ich dann am morgen aus meiner Bat-Höhle gekrochen, um mich erst am elterlichen Frühstückstisch mit Leberwurstbrot und dann mit den neusten nachbarschaftlichen Skandalen füttern zu lassen. Ach das Leben ist schön! Meine Schwester musste Ihren Popo dann auf den Tennisplatz schleifen (tja in Baden haben wir noch Spielpause) und ich meine selbigen dann daheim aufs Sofa.

Die French Open beginnen und ich habe die nächsten 2 Woche ein Fernsehprogramm! Natürlich hat sich der Profifan schon den Roland Garros App herunter geladen und verfolgt seine Lieblinge via Liveticker. Was die Männerwelt jedes Wochenende mit Fußball treibt, das gleiche ich komprimiert in diesen 2 Wochen French Open locker aus. Gestern in der ersten Runde habe ich erst unsere Deutsche Sabine Lisicki mit Fernberatung zum Sieg gebracht und mich anschließend total für die kleine Urszula Radwanska eingesetzt. Zwar mag ich Venus Williams schon recht gerne, aber was die kleine Polin da abgeliefert hat.

Verdammte Axt! Frauentennis und dann noch Netzaktion dazu!?! Gibt es viel zu selten, daher schaue ich auch lieber den Männern zu, aber die Beiden!!! Nix geschenkt, alles umkämpft und die Bälle so heftig gut an die Linie zum Teil. Ich war selig und 3 Stunden im Fieber. Natürlich habe ich neben her dann noch bei Tennis Point rumgeklickt. Die Damen tragen immer sehr coole Outfits, die mir leider leider viel zu teuer sind. Ich warne euch gleich mal vor, es könnte jetzt öfters ein French Open Bericht auf euch einprasseln. Wieso auch nicht? Tennis gehört schon immer zu meinem Leben, seid ich aufrecht rennen und laufen kann quasi. Jetzt freue ich  mich schon mal auf meine liebste Sharapova und den Djoker ach ja und den Federer, bitte bitte haut Nadal weg!

Was sind eure Sportaffinitäten?
Bin ich die Einzige, der freiwillig Balljunge bei den Herren sein will?

12 Kommentare

  1. das batmanshirt sieht echt genial aus, es steht dir richtig gut ^:^
    die armbänder passen perfekt dazu 🙂
    ich wünsch dir ganz viel spaß auf dem festival 🙂
    <3

  2. Megamega! Du bist mir so sausympathisch, hab dich gleich mal abonniert oder wie man das hier sagt 😀
    Meine Sportaffinität ist das Laufen – vorzugsweise spät nachts wenn es stockdunkel ist. Weiß gar nicht warum ich mir immer schnieke Sportkleidung kaufe, wenn´s eh niemand sieht.

    Liebe Grüße von Hannah im Superman-Shirt,
    http://mehr-und-weniger.blogspot.com

  3. diese kette gibts auch in silber?
    bei uns hat gefühlt jedes 2te mädchen diese kette in Gold :D, die ist aber auch echt hübsch egal ob Gold oder Silber
    ginibaehmn.blogspot.de

  4. Hi Chrissy,
    ich würde mal sagen du machst dich ganz gut als Batwoman…wenn du keine Waffen hast, dann bist du eben selbst die Waffe 🙂
    Auch hier in Österreich haben viele dem BVB die Daumen gehalten (mein Bruder und ich gehören auch dazu, David Alaba hin oder her…), gegen die Bayern bin ich meistens auch. Ja, wir verfolgen hier durchaus die Deutsche Bundesliga mit, die eigene Liga ist todlangweilig. Da sieht man sich gerne mal in den Nachbarländern um.
    Tennis mag ich auch gern, komme aber immer weniger zum Ansehen. Australian Open, US Open, French Open und Wimbledon…das habe ich mir immer gerne angesehen. Mein erster Tennisschläger war ein Wimbledon…ich sage hier jetzt nicht aus welchem Jahr 😛
    Ich sehe hier auch noch einige Fragen, mal sehen wie ich die beantworten werde…
    1. Sport? Im TV oder selbst gemacht? TV: Formel 1, Moto GP, Fussball, Tennis
    Selbst gemacht? Laufen, Radfahren, Beachvolleyball…für Fussball findet sich leider niemand mehr…
    2. Tennis ist nicht langweilig, die Zeit vergeht wie im Flug 🙂
    3. Ich nicht 🙂
    4. Ja, vielleicht…das mach ich lieber bei den Damen 😛
    Liebe Grüße
    Danny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.