Rote Beete Feta Salat

Es muss wieder schnell sein, soll aber gesund sein? Es ist heute zu heiß für warmes Essen und dein Gemüsefach ist fast leer? Für richtig Faule und alle die, denen nur noch wenig im Kühlschrank übrig bleibt, habe ich ein kleines Rezept. Es geht fix, man braucht eigentlich nicht viel und die Zutaten können lange im Kühlschrank auf ihren Einsatz warten. Nicht jeder mag Rote Beete, ich dagegen liebe sie! Gerne schneide ich mir ein paar Scheiben direkt in den Salat oder belege ein Knäckebrot damit. Zusammen mit Feta ergibt sich ein besonders leckerer Salat. Die Süße der Rote Beete mit dem leicht säuerlichen vom Feta? Ein echter Genuss!

IMG_3602_20160318

IMG_3604_20160318

IMG_3603_20160318

Zutaten:
1 oder 2 Rote Beete
1/2 Feta
Salz
Pfeffer
Öl
Essig
Kräuter

IMG_3605_20160318

Rote Beete und Feta in Würfel schneiden, oder Scheiben, oder Stifte oder Dreiecke, wie ihr mögt. Danach alles mit Öl, Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuter worauf ihr gerade Lust habt oder was da ist. Alles verrühren und etwas ziehen lassen. Guten Appetit!

IMG_3607_20160318

IMG_3608_20160318

Ich kaufe immer die schon abgekochte und verschweißte Rote Beete. Hat den Vorteil, dass ich immer eine Packung auf Lager habe. Wenn meine Eltern im Sommer dann wieder frische Rote Beete aus dem eigenen Garten haben, dann möchte ich mich auch mal daran versuchen. So schwer kann es ja nicht sein. Als Kind fand ich Rote Beete Salat immer toll, weil dann alles so schön pink geworden ist. Ein Farbenspiel, dass auch gerne mal auf der Kleidung geendet hat. Ich war ja eher das Kind von der Sorte „isst alles und viel“, egal ob Spinat, Blumenkohl oder Rote Beete. Die Kombination mit Feta entstand mal aus einer Laune heraus oder weil ich es in einem Restaurant probiert hatte, so genau weiß ich es nicht mehr. Wenn es mal wieder schnell gehen soll, dann ist dies eins meiner Rezepte.

Wie esst ihr eure Rote Beete am Liebsten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.