{Platz an der Sonne #27} Meine Top 3 // Reiseziele

Es ist ja jetzt schon ein paar Runden her, dass ich bei der Platz an der Sonne Reihe von Diana mitmachen konnte. Geschuldet einfach meinem wohl ziemlich überschaubaren Schminktäschchen 🙂 Daher freue ich mich über die neue Ausgabe der Reiseziele ganz heftig! Fernweh, wer kennt es nicht? Ich leide manchmal ziemlich darunter. Es zieht mich aber nun mal auch nicht in jedes Land dieser blauen Welt aber ein paar Orte stehen auf meiner Liste weit oben.

 

{PLATZ AN DER SONNE #27} MEINE TOP 3 // REISEZIELE

Die Westküste der USA, nicht nur Californien

Zugegeben, einen Teil davon durfte ich ja schon letztes Jahr besuchen. Wer noch mal nachlesen will der darf gerne unter urlauben oder USA sich entsprechend durchwühlen. Unsere Tour hatte San Francisco, LA und San Diego auf dem Plan, womit wir auch ein gutes Stück auf dem Highway No.1 hinter uns gebracht haben 🙂 Dennoch gibt es so viel zu entdecken. Mich hat das Lebensgefühl dort total gefesselt und ich fühlte mich sofort pudelwohl. Ein Leben in Cali kann ich mir definitiv vorstellen! Auch wenn es wohl ein Traum bleiben wird. Das Essen, das Wetter, die Menschen und der easy going lifestyle ist ganz nach meinem Geschmack.

West Coast USA, fotografiert vom Highway No. 1

Santa Monica Pier in Los Angeles
Grand Canyon
The Hill in San Francisco mit Blick nach Alcatraz
Bryce Canyon

Vancover in Canada

Was ich bisher von dieser Stadt sehen konnte (Reiseberichte, Reportagen, Auswandern und Co) hat mich verzaubert. Eine Stadt, mit Bergen und ganz viel Schnee, das Snowboarder Herz in meiner Brust flippt dabei deutlich aus. Canada bedeutet für mich Landschaft, Freiheit und Bären. Mit Vancover hat man meiner Meinung nach dann einfach die perfekte Mischung zwischen Stadt, Bergen, Wasser und Freiheit. Klar würde ich dort auch versuchen den Eishockey-Schläger zu schwingen und einen Bären zu kitzeln.

Bildquelle: Thomas Quine http://www.flickr.com/photos/91994044@N00/48492169/

Neuseeland

Meiner kleinen Schwester geschuldet, die ein ganzes Jahr mit wenigen Abstechern nach Australien in diesem Land verbracht hat. Ihre Fotos haben den Wunsch, in den nächsten Flieger zu steigen immer wieder angetrieben. Die Natur, das Meer und die Wärme, ein Land, das ich definitiv noch besuchen möchte! Den perfekten Reisebegleiter hätte ich ja schon, und mit einem Camper über die Inseln zu fahren hat auch meinen Eltern viel Abenteuer bereitet. Ich wäre also alles andere als abgeneigt einen erneuten Backpackerlight Urlaub zu veranstalten. Sprachlich hätten wir dort unten ja auch keine Probleme und indisches Essen soll ein ganz großes Thema sein. Neuseeland bietet zudem eine einzigartige Landschaft, in der die die größte unserer Welt zu erahnen ist. Küsten, Strände, Wasserfälle und ganz viel Landwirtschaft. The Home of the Kiwi! Die Fotos habe ich natürlich nicht selber gemacht, aber meine Schwester war so lieb, mir ein paar wundervolle Aufnahmen zu überlassen.

Den alten Parade-Hasen brauche ich ja nichts mehr erzählen, der Rest, mitmachen wer mag das einfach bitte herzlich gerne tun und bei Diana den Link hinterlassen. Je mehr mitmachen, desto witziger ist es und das Fernweh kann gar nicht genug gefüttert werden! Also schaut mal vorbei wer schon alles mitgemacht hat bei MEINE TOP 3 // REISEZIELE und lasst euch inspirieren!

2 Kommentare

  1. Juhu, wie schön, dass du wieder dabei bist! Habe deinen Beitrag noch ergänzt 😉 Bei den Fotos bekomme ich ja glatt Fernweh! Nach Neuseeland würde ich ja auch gerne mal, aber dafür muss man schon mindestens drei Wochen einplanen und damit schon die Hälfte des Jahresurlaubes^^ Naja, vielleicht irgendwann mal… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.