Moscow Mule

Wir haben uns neu in Wodka verliebt! Es ist Sommer, uns ist heiß und wir haben da so eine bunte Flasche rum stehen. Was machen wir damit? Mein Freund hat sich mal wieder auf Chefkoch herumgetrieben und einen neuen Drink aus den Tiefen der Rezeptbücher gezogen. Moscow Mule war mir bis dahin kein Begriff aber die Mischung aus Ingwer und Wodka hat mich gleich fasziniert. Gurke im Drink finde ich ja eher so, najaaaaa aber man kann es mal probieren! Ey Leute, es schaut nicht nur gut aus, es war verdammt lecker! °hicks°

IMG_1061_20150805

IMG_1052_20150805

Für einen Cocktail brauch ihr:

4 cl Wodka
2 cl Limettensaft
200 ml Ginger Beer
2 Scheiben Gurke
Minze zum Garnieren
Eiswürfel

IMG_1046_20150805

IMG_1048_20150805

Am Ende, alles in ein möglichts dekoratives Glas schütten, die Gurke in kleinen Stückchen schneiden und dazu geben. Mit ordentlich Eiswüfeln servieren. Den Limettensaft dürft ihr auch gerne frisch pressen. Echte Liebhaber servieren den Drink typischerweiser Weise in einem Kupferbecher. Wir hatten keinen, wird sich wahrscheinlich ändern.

IMG_1053_20150805

IMG_1054_20150805

Ein herrlicher Drink für die schwülen Abende! Ich will mehr davon und größere Strohhalme. Die kleinen Gurkenstückchen sind zu lecker, um sie im Glas zu lassen.

Wer ist eigentlich dieser Gin Tonic?
Und immer daran denken, don’t drink and drive!

1 Kommentare

  1. Danke dir, du Liebe! 🙂
    Und HEY, Wodka ist definitiv die beste Alkohol-Grundlage für Cocktails! 😀 ich bin auch großer Fan von Moscow Mule und deine Bilder hier sehen absolut fantastisch aus. 🙂

    Liebe Grüße,
    Sara.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.