mit Blue Jeans, Superstars und Rosa Mantel im April

April, April, der macht was er will! Wie eine Karotte hat er uns in den ersten Tagen Sonnenschein und Wohlfühltemperaturen vor die Nase gehalten um jetzt mit Regen, Minusgraden und Hagel aufzufahren. Ist das eine Trotzreaktion? Eigentlich wollte ich euch heute einen leichten Frühlingslook zeigen, mit dem ich vor ein paar Wochen auf dem Street Food Festival in Karlsruhe war. Bei strahlendem Sonnenschein, gefühlter Sommerhitze und einer großen Ladung Sonnenschutz. Dem Wetter sei Dank habe ich meine Pläne geändert, was aber nicht schlimm ist. Heute kommt passend zum wilden April ein Übergangslook mit Mantel und Jeans in meiner liebgewonnen Farbkombination Rosa, Blau und Weiß. Mit einem Choker und den Superstars entsteht ein lockerer Streetstyle der durch den Rosa Mantel betont wird. Fotografiert haben wir im Rheinhafen in Karlsruhe. Eine immer wieder gerne genommene Location für Shootings aller Art.

Mantel – Bershka || Jeans – H&M || Shirt – Asos
Superstars – Adidas || Choker und Tasche – Mango

Die Arbeiter im Rheinhafen bekommen über das ganze Jahr bestimmt einiges an interessanten Fotoaktionen geboten. Vielfältige Locations laden einfach dazu ein, sich als Fotograf auszutoben. Ich bin gerne an diesem besonderen Ort rund um die Werfthallen unterwegs und habe hier meine ersten Schritte mit der Canon 550D unter der Anleitung von Phil unternommen. Irgendwie kann ich schon behaupten, hier das richtige Fotografieren angefangen zu haben. Nie werde ich die Heuschrecken Asana von Phil beim Fotografieren für eine Hochzeitseinladung vergessen. An dieser Stelle sind auch ein paar der aller ersten Bilder von meinem Freund und mir entstanden. Zu den unzähligen Hochzeits- und Paarshootings kommen nun die Fashionistas aus Karlsruhe in die urbane Umgebung gepilgert um ihre Outfits cool in Szene zu setzten. Ich finde das sau stark!

Zu meiner sehr großen Freude hat mein Freund richtig Spaß am Fotografieren meiner Outfits gefunden und so ziehen wir immer wieder los, suchen nach einer schönen Location und dann wird experimentiert. Dafür kann ich ihm gar nicht oft genug Danken! Im Gegenzug setzte ich dann seine neusten Armbänder in Szene, damit er Futter für seinen LionStraps Account hat. Lederarmbänder im Kontrast mit zerbrochenem Stein oder Bahngleisen sind richtig cool und man findet zahlreiche Möglichkeiten im Rheinhafen. Für meinen extra angefertigten Yoga Matten Tragegurt stand ich dann noch selbstlos und spontan Model. In Karlsruhe, dem Rheinhafen und Umgebung finden sich so tolle Möglichkeiten für coole Fotos, wer muss da noch nach Berlin? Richtig, wir! Ein Schmunzeln konnte ich mir jedenfalls nicht verkneifen da zeitgleich zu uns ein Pärchen ebenfalls fleißig damit beschäftigt war, den aktuellen Look zu fotografieren. Auf die Schnelle merkte ich mir leider weder Gesicht noch Klamotten, also ist ein wiederfinden auf Instagram und Co. wohl nicht drin.

Auch wenn es mir echt schwer fallen wird, diesen zuckersüßen Mantel ganz hinten im Kleiderschrank in den Winterschlaf zu schicken, so möchte ich dennoch den April bitten, sich mit seinem Regen und Schnee auszutoben, damit der Mai dann sommerlich weitermachen kann. Zum Southside wünsche ich mir Sommer und aller spätestens im Juli muss ich knackig braun werden. Ein weißes Kleid sieht auf brauner Haut so viel besser aus!

Wie gefällt euch mein heutiger Look für den April?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.