memory #81

Mal Hand aufs Herz, die stressige Zeit beginnt doch immer dann, wenn Weihnachten auf uns zukommt? Die Terminkalender laufen über, an allen Ecken soll man zum fröhlichen Glühwein schlürfen erscheinen und die Arbeit bleibt viel zu oft liegen. Im Moment renne ich meiner Zeit hinterher und habe mich daher gefreut wie ein Schnitzel, einen Verlorenen Samstag mit Tee und Serien zu verbringen. Über einen spontanen Fotowalk mit meinem Freund habe ich mich dann aber noch mehr gefreut und ein paar tolle Dinge eingefangen. Jetzt ist schon wieder Sonntag, fast Abend, ich muss mich aufraffen und zum Training fahren. Morgen Abend werde ich für euch wieder fleißig sein, letzte Woche ging mein Kopf leider gänzlich den Bach hinunter. Abnahmetests für ein neues Reportingsheet standen auf dem Plan und so was ist teilweise gefühlte Strafarbeit. Dennoch eine erfolgreiche Woche, mit guten Diskussionen und einem Zielführenden Ergebnis. Ich bin happy und freue mich auf mein Bett.

gesehen: Sons of Anarchy und die Simpsons
gelesen: Neon und Honig von Ian McEwang
gelacht: eine kleine irische Meinungsverschiedenheit….das ende mit einem Guinnes und einer Männerumarmung
gekauft: Pullover und neue Lacke von Kiko
futtern: Frühstücksburger, Pasta und Obst
trinken: Wasser, Tee, ein Bier und noch mehr Tee
angehört: Battleme – Hey Hey, My My
angestellt: Ganz viel Autobahn gefahren und dabei laut gesungen
gefeiert: Ausschlafen, oh wie habe ich dich vermisst
gelernt: „Über die Runden zu kommen“ kommt aus dem Boxsport
gooseberryego: Manchmal ist morgen einfach auch noch ein Tag

lieblingsgooseberry: Ich wünsche dir einfach nur mehr Gelassenheit





gooseberrypictures: Meine Woche auf Instagram

#selfiehelden || mein neues Armband || türkisches Abendessen

Sonnenaufgang || Frühstücken || kleiner Sommergruß

Und jetzt Musiiiiikkk:


2 Kommentare

  1. Wenn ich deinen Blog lese läuft ein Song von Feist in meinem Herzen <3
    Ich hoffe die stressige Zeit ist schnell vorbei – Weihnachten ist für mich vor allem furchtbar teuer, denn stressen lasse ich mich inzwischen nicht mehr 🙂 Ich bin eigentlich immer sehr gelassen, außer wenn Leute 80 vor mir fahren wo 100 erlaubt ist *grml*

  2. "Eine kleine irische Meinungsverschiedenheit.." Herrlich. So muss das sein!
    Also ich werd mir da mal was einfallen lassen, wie du nen kleinen Wookie von mir bekommst 🙂 Du bist auch die erste, die einen haben mag, thihi 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.