memory #66

So meine Lieben, der letzte Sonntag auf den ein Montag folgt, an dem ich aufstehen muss zum zu arbeiten! Ihr merkt, ich kann es kaum abwarten endlich den AB-Assi einzuschalten und den Kollegen Tschüss zu sagen. Bald geht es ab ans Meer! Bis dahin treibe ich was wohl jeder so tut, Koffer packen, Kühlschrank leer essen und die Sperrnummern für Handy, EC Karte und Co notieren. Und weil’s ja sonst langweilig wäre verbringe ich gleich noch die Sonntage auf dem Tennisplatz, bevor es dann in die Rundenpause geht und die Mixedrunde im August weiter geht. Diese Woche hatte ich aber auch noch mal das Glück, zu einem sehr informativen Erfahrungsaustausch nach Würzburg zu fahren, bei dem ich gleich auch noch einen Vortrag halten durfte. Wie ich finde, lief das ziemlich gut und die Mini-Haxen waren ein Traum! So ich gebe jetzt noch Spielergebnisse ein und werde meine Simfy-Playliste weiter bearbeiten. Musik und Meer, was will ich mehr???

gesehen: WM und noch mehr WM und noch Californiation
gelesen: Mark Benecke – Aus der Dunkelkammer des Bösen
gelacht: „Du bist nerviger als eine Scheißhausfliege!“
gekauft: SD Karte und neues Regal für die Dusche
futtern: Falaffel-Yufka und den Apollo-Teller beim Lieblingsgriechen
trinken: Wasser, Bier, Weinschorle und Tee
angehört: Coldplay – A Sky Full Of Stars
angestellt: Neue Weinkisten zum bepflanzen geklaut
gefeiert: das der Urlaub mit großen Schritten näher kommt
gelernt: Man muss nicht immer alles müssen müssen
gooseberryego: Ich bin unentbehrlich und stehe dazu! Tschüüüüssss

 

lieblingsgooseberry: {PLATZ AN DER SONNE #29} MEINE TOP 3 // SOMMER-ACCESSOIRES

 

 




gooseberrypictures: Meine Woche auf Instagram
Details of my Look || Mintkleidchen || meeting
#Tennisrunsinourblood || Grillen mit Freunden || Fan sein

 

Und jetzt Musiiiiikkk:

 

 

Ich wünsche euch jetzt eine wundervolle neue Juli Woche und ganz viel Freude bei all eurem treiben! Wer ist euer Tipp für den Weltmeister? Ich bin leider auf Platz 4 zurück gefallen, doofes Brasilien, aber gute Besserung an den Neymar, ein gebrochener Wirbel muss echt nicht sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.