memory #36

Die Zeit rennt förmlich an mir vorbei, die Arbeit nimmt kein wirkliches Ende und die  Dunkelheit hängt mir in den Knochen. Immerhin haben wir es spontan auf den Weihnachtsmarkt geschafft und ich war sehr überrascht. Dieser ist dieses Jahr einfach wunderschön! Karlsruhe macht sich. Sonst kann ich euch gar nicht sagen, wo mein Kopf steht. Viele Rezepte habe ich für euch und komme schlicht weg nicht zum schreiben.
Aber feiern, ja das muss schon sein.

angeschaut: die Kochprofis
gelesen: Mary Higgins Clark – Wenn wir uns wiedersehen
gelacht: „Ich habe eine Gabel unter diesem Schnitzel“
gekauft: ein Paket voller Astra-Merchandise
futtern: Schnitzel
trinken: Wasser, Astra und Captain
angehört: Red Hot Chili Peppers – Californication
angestellt: Mal eben nachts um halb eins die Ohrlöcher dehnen lassen…why not?
gefeiert: Das nicht nur ich älter werde
gelernt: Wenn ein Trend gut ist, dann setzt er sich auch durch
gooseberryego: Manchmal musst du einen Schritt zurück gehen um dann mit Anlauf in dein Glück zu springen
 

gooseberrypictures: Meine Woche auf Instagram

 

 

Und jetzt Musiiiiikkk:

 

 
Viel Spaß mit Glühwein, Weihnachtsmärkten, Zimtsternen und tollen Filmen.

 

2 Kommentare

  1. Hi, na ich hoffe es folgen ein paar Bilder von Karlsruhe zur Vorweihnachtszeit. Wien ist sehr schön in dieser Zeit, ich mag besonders die Kleinen Weihnachtsmärkte. Da bekommt man besseren Glühwein 🙂
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Feiern, dafür ist ja immer Zeit.
    Liebe Grüße
    Danny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.