memory #259

Wir schauen French Open und das WM Testspiel im Wechsel, die Sonne geht bereits unter und ich verspüre eine innere Ruhe. Die letzten Tage waren wunderschön! Am Donnerstag kam Anna zu Besuch und wir haben die Zeit zu zweit sehr intensiv genossen. Abends saßen wir mit Wein im Schlossgarten und redeten bis es dunkel wurde. Nach einer Pizza führen wir auf einen Abschluss Gin zu mir nach Hause. Am Freitag zogen wir los zum Wein kaufen. Wir besuchten drei Weingüter, probierten uns durch verschiedene Weinsorten und kauften kräftig ein. Zwischendurch machten wir einen Abstecher nach Landau und teilten uns einen Winzer Teller mit Pfälzer Spezialitäten. Gegen den späten Nachmittag machte sich Anna wieder auf den Heimweg und wir fuhren zum Essen zu Sabse und Markus. Sonnenuntergang, ein wundervoller Balkon und leckerer Wein. Die Stunden mit den beiden vergingen wie im Flug und wir haben viel gelacht. Den Samstag haben wir dann etwas ruhiger angehen lassen. Nach ein paar Besorgungen in der Stadt machten wir es uns mit den French Open gemütlich. Mein absolutes Lieblings Grand Slam! Den Sonntag lassen wir auch mal auf uns zu kommen. Wenn das Wetter passt fahren wir ins Schwimmbad oder unternehmen einen Ausflug Einfach mal schauen, worauf wir später Lust haben.

gesehen: French Open
gelesen: Everything That Remains: A Memoir by The Minimalists
gelacht: Über unser Wetterglück
gekauft: Packsack und Bollerwagen
futtern: Pizza und Bowle
trinken: Wein und Wasser
angehört: Avicii – Gonna Love Ya
gefeiert: Mit Anna im Sonnenuntergang sitzen
gelernt: Was ich mir schon erarbeitet habe

 

lieblingsgooseberry: Kauf Dich Glücklich! Mein erster Einkauf im Concept Store


 

gooseberrypictures: Meine Woche auf Instagram

Alpaka Wanderung || Sonnenuntergang übder dem Duero || OOTD

 

Und jetzt Musiiiiikkk:

 

Ich wünsche euch noch einen tollen Sonntag

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.