memory #253

Hey Frühling, willst du dem Sommer zeigen, wie das geht? Die Sonne wirkt auf mich wie ein echter Energy-Booster! Wie viele offene Baustellen habe ich in den letzten Tagen entweder erledigt oder endgültig aus meinem Kopf geworfen? Nach einem tollen Wochenende ließ ich es am Montag etwas ruhiger angehen. Am Dienstag waren wir gemeinsam in der Stadt unterwegs und gönnten uns abends eine Pizza im Purino. Den Mittwoch Abend verbrachte ich bei Ina auf der Terrasse mit Gemüsesticks, Zeit zum Reden und Hochzeitsbildern. Wie schnell vergeht eigentlich die Zeit? War nicht erst gestern noch August? Solche Momente führen mir immer wieder vor Augen, wie viel ich in den letzten Wochen und Monaten erlebt habe. Der Bloggerstammtisch traf sich am Donnerstag in sehr überschaubarer Runde beim Inder. Wir konnten beim Sonnenuntergang draußen sitzen, reden, essen und lachen. Mein Highlight war der JGA der lieben Anni. Mädels auf Kneipentour. Bis in die frühen Morgenstunden waren wir unterwegs und haben eine wirklich schöne Zeit miteinander verbracht. Heute lasse ich es ruhig angehen 🙂

gesehen: The Mind of a Chef
gelesen: Eine Billion Dollar von Andreas Eschbach
gelacht: Girls night out
gekauft: Sommerkleid und T-Shirts
futtern: Salat und Pizza
trinken: Wasser und Kaffee
angehört: Camila Cabello – Havana
gefeiert: Den JGA von Anni
gelernt: Amazon Go – einkaufen ohne Schlange

 

lieblingsgooseberry: „Fünf Fragen am Fünften“ im April

gooseberrypictures: Meine Woche auf Instagram

Avocado || Sonnenuntergang || Wynwood

 

Und jetzt Musiiiiikkk:

 

Ich wünsche euch noch einen tollen Sonntag

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.