memory #252

Ich blicke auf eine Woche zurück, die wunderschön war. Am Montag habe ich ein paar Erledigungen gemacht und war dann für den Blog fleißig. Für Dienstag Abend hatten wir unsere erste Verabredung zum Grillen mit Sabse und Markus. Gut gelaunt wie immer wurden wir von den Beiden empfangen. Markus trotze dem Regen und wir Mädels machten es uns mit Wein auf dem Sofa gemütlich. Wir verbrachten einen Dienstag Abend, der auch ein Samstag hätte sein können. Am Mittwoch hatte ich wieder Tennis Training und wir konnten das erste mal draußen spielen. Die Umstellung dauert noch ein paar Stunden und die Plätze müssen erst noch richtig hart und trocken werden aber es ist einfach so herrlich, bei Sonnenuntergang über den Platz zu flitzen. Mein Wochenende kam gleich mit zwei Highlights daher. Den Samstag Abend verbrachten wir mit Steffi und Julian bei einem gemütlichen Zusammensein und einer schönen Auswahl an Gin. Neben Wein trinke ich in den letzten Jahren sehr gerne auch einen guten Gin und Julian hat davon reichlich. Wir sprachen über Reisen, Corona und die Stunden vergingen wir im Flug. Passender Weise traf sich der Blogger Stammtisch am Sonntag Morgen außer der Reihe zum Katerfrühtück in der Fettschmelze.

gesehen: Shameless
gelesen: Eine Billion Dollar von Andreas Eschbach
gelacht: eine ganze Menge mit tollen Menschen
gekauft: Externe Festplatte
futtern: Brotzeit und viele Avocados
trinken: Wasser, Wein und viel Kaffee
angehört: Avicii – For A Better Day
gefeiert: Gin Date mit Julian und Steffi
gelernt: Unter der Woche kein Schnaps ist vernünftig

 

lieblingsgooseberry: Symphony of the Seas || auf Jungfernfahrt mit dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt


 

gooseberrypictures: Meine Woche auf Instagram

Katerfrühstück Fettschmelze || happiness || Haus am Strand

OOTD Jurassic Park || Rutschen || Casual Look

 

Und jetzt Musiiiiikkk:

 

Ich wünsche euch noch einen tollen Sonntag

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.