memory 2017

Es ist eisig kalt, ich habe mich in meinen Schal gekuschelt und neben mir steht ein heißer Kaffee. Kannenweise Tee trinke ich aber auch super gerne und die Müdigkeit ergreift mich. Es ist Winter und wiedereinmal geht ein Jahr zu Ende. Ein Jahr, indem sich ganz viele neue Erfahrungen angesammelt haben, das mich gefordert hat und mir ganz besondere Erinnerungen schenkt. Mein Jahr 2017 neigt sich dem Ende und ich werfe gerne einen Blick zurück, um mich an die vielen Dinge zu erinnern. Begonnen habe ich das Jahr eigentlich noch ziemlich entspannt. Ich hatte gerade New York und Prag hinter mir, genoss die ruhigen Januar Tage, spielte mit meiner neuen Canon 80D und setzte endlich meine Idee von einem neuen Blogdesign um. Unsere Hochzeitsplanung steckte noch in den Kinderschuhen und ob sich unsere Ideen wirklich in die Tat umsetzten lassen konnte noch keiner von uns sagen. Den Startschuss zur Planung gab dann ein Telefonat Ende Januar mit dem Standesamt indem ich ganz unverhofft den von uns gewünschten Hochzeitstag reserviert bekommen habe. Endlich konnte es losgehen und die kommenden Monate waren gefüllt mit vielen Terminen, To Dos und unvergesslichen Momenten. Wir feierten Fasching, besuchten the House in Berlin und rockten das Southside. Im Mai stellten wir unsere Eheringe her und feilten bis im Juli an den letzten Details für unseren großen Tag. Ganz klar war unsere Hochzeit am 05.08.2017 für uns beide der schönste Tag in diesem Jahr! Wir haben genau so gefeiert und uns das Jawort gegeben, wie es zu uns passt und die Dankbarkeit für diesen Tag füllt noch immer mein Herz. Eine kurze Flitterwoche später hatte uns der Alltag wieder und ich durfte eine wunderschöne Bloggerreise nach Griechenland mitmachen und zum Snowboarden nach Schöneben und Nauders fahren. Jetzt liegen die Weihnachtsfeiertage schon wieder hinter mir und der Blick richtet sich auf das neue Jahr. Wir werden uns in wenigen Tagen auf den Weg nach Florida machen und unsere Flitterwochen genießen. Mein Jahr 2017 hat alles mitgebracht. Freude, Glück, Liebe aber auch Tränen, Stress und Verzweiflung. Alle Gefühlsebenen habe ich durchlebt und fühle, dass ich wieder ein gutes Stück gewachsen bin. Das Leben in seiner ganzen Fülle habe ich mitgenommen und bin Dankbar dafür, dass ich den richtigen Menschen an meiner Seite habe, eine Familie in der ich mich verstecken kann und grandiose Freunde um mich herum. Ich freue mich auf 2018 und nehme alles mit!

Januar 2017

Das neue Jahr und Väterchen Frost

Homemade Action im Januar: Rote Linsensuppe

Februar 2017

Pfützen und Reflexion von Dingen

Homemade Action im Februar: Vanillepudding Schnecken

Fashion-Challenge im Februar: Der Hoodie

Café Palaver – Frühstücken im Gewerbehof

März 2017

Nirvana Shirt, Strickcardigan und Launenhaftigkeit

Homemade Action im März: Shakshuka und Pita

New York City – Travel Diary #1

April 2017

Streetstyle mit Bikerjacke, Nike Air, Streifen und Routine

Homemade Action im April: Raffaello

mit Blue Jeans, Superstars und Rosa Mantel im April

Mai 2017

Frühlingslook mit Faltenrock und Jeansweste

New York City – Travel Diary #2

Für 100 Bilder mit dir im Fotoautomat

Juni 2017

Gutsel und Glück || DIY Statement Bikerjacke

Homemade Action im Juni: Quarkbrötchen

Messy Sommer Outfit

Southside 2017: Kaiserwetter, Bier und Flamungos

Juli 2017

die Trauringkursschmiede in Karlsruhe

Female Power macht mal Pause

August 2017

Chrissy und Joe heiraten

schnelle Chicken Couscous Bowl

Chimichurri – traditionell argentinische Sauce

Ahoi Ahoi Ahoi Herr Kapitän

September 2017

Flittertage mit Kühen und Bergen im BergBlick

Verdammtes Hinterland und Chaos im Kopf

Mum + Dad = Me

Oktober 2017

Fotowalk in Durlach

Hilfe! Mein Blogroll ist langweilig

November 2017

Ein Besuch im Tierpark Bretten

Karma’s a bitch! – Streetstyle mit Bomberjacke

Foodies for Sailors – Segeln mit Sunsail in Griechenland

Meine ersten Schritte zum Minimalismus

Dezember 2017

Culottes für den Winter kombinieren

Im Schnee mit Bikerjacke und Beanie

Ich wünsche euch und euren Familien einen gesunden Start ins neue Jahr! Lasst es euch gut gehen, genießt jede neue Erfahrung und bleibt gesund und munter!

1 Kommentare

  1. Huhu,

    ich bin so froh, dass ich dich dieses Jahr begleiten durfte und ich freue mich auf die vielen kommenden Jahre mit dir! Drück dich ganz fest!

    Ganz ganz liebe Grüße von meinem Sofa,

    Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.