memory #196

Die vergangene Woche begann mit einem großen Abschied. Ein kleiner Stern ist von uns gegangen und wir sind gekommen, um ihm eine gute Reise zu wünschen. Eine Beerdigung ist nie schön, besonders nicht für Kinder. Am Ende war es ein wirklich liebevolles Abschiednehmen mit Groß und Klein. So startete ich geerdet in die letzte Woche und habe nach der Arbeit komplett entschleunigt. Mal durchatmen, mir Zeit für mich nehmen. Dennoch ging ich Freitag viel zu früh und unglaublich müde in Bett. Den Samstag starteten wir ziemlich früh und super produktiv, was mir immer total gefällt. Heute steht Escape Games auf dem Plan. Zusammen mit den Karlsruher Bloggern verbringe ich eine tolle Rätselzeit und anschließend folgen Kaffee und Kuchen. Ich freue mich darauf!

gesehen: Gilmore Girls und The Americans
gelesen: Life – Keith Richards
gelacht: über wasserscheue Topmodels
gekauft: Wollstrumpfhosen und Briefumschläge
futtern: Sandwich und Gnocchi
trinken: Wasser, Kaffee und Tee
angehört: Rag’n’Bone Man – Human
gefeiert: Absolute Entschleunigung
gelernt: ein gesunder Ehrgeiz hilft

 

lieblingsgooseberry: Der Hoodie


 

gooseberrypictures: Meine Woche auf Instagram

Tschüss Simon || Vanillepudding Schnecken

 

Und jetzt Musiiiiikkk:

 

Ich wünsche euch noch einen tollen Sonntag!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.