memory #128

Eine Woche mit nächtlichen Überfällen auf die Schokoladenregale dieser Welt endet und ich bin ziemlich froh darüber, gleich zum Tennis gehen zu können. Sport und richtige Ernährung sind in stressigen Zeiten die Rettungsanker. Meine Abende liefen immer recht entspannt ab. Nach Hause kommen, abschalten, Essen und dann Weeds oder Masters of Sex schauen und dabei Tee trinken. Ein Bier war am Mittwoch leider dringend nötig. Ich freue mich jetzt schon auf meinen Weihnachtsurlaub und freue mich jeden Freitag darüber, dass der Samstag mit ausschlafen beginnt. Erstaunlicher Weise lässt es sich auch mit nur sechs Stunden Schlaf gut überleben und der Fahrstuhl ist mein Freund. Den Tag heute habe ich aber nicht sinnlos verbracht, die komplette Küche durfte mich mal wieder genauer kennen lernen und zusammen mit Essigreiniger habe ich alles auf Hochglanz gebracht. An sich kann mir gar nicht so langweilig sein, dass ich putzen will aber es gehört halt einfach dazu. Und jetzt kann ich getrost meinen Kaffee trinken und dann die Nägel machen.

gesehen: Weeds und Masters of Sex
gelesen: Tiefe Wunden von Nele Neuhaus
gelacht: Galileo erklärt die Welt
gekauft: Neue Jeans und Blusen
futtern: Brezenknödel, Salat und Schokolade
trinken: Wasser, Kaffee, Mate und Tee
angehört: Avicii – For A Better Day
angestellt: Etwas online geshoppt, nur zur Entspannung
gefeiert: Feierabend und Ausschlafen
gelernt: Irgendwann will das Gehirn nicht mehr
gooseberryego: Je weniger Zeit, desto kreativer der Look

 

lieblingsgooseberry: Street Food Festival Karlsruhe

IMG_2031_20151011
 

gooseberrypictures: Meine Woche auf Instagram

insta week 128 1

Die Woche der Liebe || Sukie’s Cake Shop haben wir besucht

 

Und jetzt Musiiiiikkk:

 

Ich wünsche euch noch einen tollen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.