Festival Look mit Dr. Martens

Neben Gummistiefeln zählen Dr. Martens wohl zu den absoluten Festival Boots! Sie sind stabil, wasserdicht und können verdammt gut in einem Look rüber kommen. An sich bin ich immer ziemlich glücklich darüber, wenn die paar Tage Festival im Jahr nicht gerade in Regen und Schlamm versinken. Am Wetter kann man aber nun einfach nichts ändern und daher muss die Kleidung stimmen. Egal ob Regenponcho oder Schuhwerk. Es muss trocken und warm bleiben, dann kann die Musik auch im Regen einen gefangen nehmen.

Festival Look mit Dr. Martens 1

Festival Look mit Dr. Martens 9

Festival Look mit Dr. Martens 2

Für das Southside hatte ich mir Gummistiefel zu eingepackt, die leider ihre Farbe nicht behalten wollten. Kleiner Nachtrag an dieser Stelle zu meinem DIY, die Hitze im Auto hat der Acryllack leider nicht überlebt! Da ich freitags noch in meinen Chucks abgesoffen bin und mich die Fotos vom Hurricane wieder einmal zu der Überlegung veranlasst haben, ob diese Dr. Martens nicht doch einen guten Grundstock für ein Wetterfestes Outfit sind, wollte ich die „nur mal kurz in der Stadt anprobieren“ gehen.

Festival Look mit Dr. Martens 8

Festival Look mit Dr. Martens 4

Hose – New Look || Weste – Zara || Sonnenbrille und Shirt – ASOS
Henna – Orientalische Henna Tattoos

Festival Look mit Dr. Martens 5

Festival Look mit Dr. Martens 7

Ihr seht ja selbst, was aus anprobieren wurde! Nun besitze ich ein paar PASCAL mit 8 Loch und bin schwer begeistert! Sie sind um einiges leichter, als es den Anschein hat, und das Leder dünn und weich. Die Beratung im US Shop in Karlsruhe hatte sein übriges getan um mich vom Kauf zu überzeugen. Gekostet hat mich das gute Paar knapp 150 Euro. Klar, wäre im Internet bestimmt günstiger gegangen aber jetzt habe ich sofort ein passendes Paar Dr. Martens und auch der Freund findet sie ziemlich cool.

Festival Look mit Dr. Martens 6

Festival Look mit Dr. Martens 3

Natürlich hoffe ich nicht so schnell auf die wasserdichte Eigenschaft zurück greifen zu müssen sondern die guten Teile einfach so auszuführen. Diesen Look hatte ich, bis auf die Dr. Martens, genau so in meinem Gepäck fürs Southside und bin leider nicht dazugekommen, es zu tragen. Gerade Westen finde ich für warme aber doch schnell mal kühle und windige Tage super! Sie halten warm aber man schwitzt nicht sofort. Zudem schaut diese Variante von Zara auch gleich noch so herrlich abgerockt aus, ein Kleiderkreisel Schnäppchen!

Wie gefällt euch mein Festival Look für die nassen Tage?
 
 

4 Kommentare

  1. Oh ich liebe meine Dr.Martens <3 ich bin zwar kein Festival Typ aber ohne meine Doc's würde ich den Herbst, Winter und teilweise auch Frühling nicht überstehen 🙂
    Dein Outfit ist richtig toll!

    • Für den Herbst sind die Docs schon mal eine coole Alternative zu meinen restlichen Boots, da hast du total recht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.