Buddha Bowl mit Falaffel

Ich bin ein kleiner Stalker was Essen angeht! Besonders auf Instagram finde ich viele Möglichkeiten etliche Stunden mit dem Betrachten von fremden Tellern zu verbringen. So schnappt man auch die eine oder andere Rezept Idee auf. Egal ob es Smoothie Bowl sind oder Pommes mit verschiedenen Toppings. So richtig Hunger haben mir die vielen Variationen der Buddha Bowl gemacht. Eine Schüssel All-In mit allem, was der Kühlschrank an gesunden Sachen zu bieten hat. Perfekt um Reste zu verwerten und neue Kombinationen von Geschmäckern auszutesten. Für meine Variante habe ich Falaffel mit verschiedenen Gemüsen und Hummus kombiniert. Schnell, frisch und lecker!

buddah-bowl-1

Meine Zutaten für die Buddha Bowl waren Falaffel, Paprika, Tomate, Pilze, Gurke, Feta, Hummus, Radieschensprossen und Avocado. Bis auf die Pilze und die Falaffel habe ich alle Zutaten klein geschnitten und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Die Pilze habe ich mit Zwiebeln und etwas Knoblauch in der Pfanne angebraten. Für die Falaffeln habe ich zur Fertigpackung von Alnatura gegriffen und finde die geschmacklich wirklich gut. Radieschensprossen waren ein Tipp von der lieben Tina und ich wurde bei unserem Edeka gleich fündig. Lecker, knackig und mit einem feinen Geschmack nach Radieschen dürfen sie mittlerweile bei mir öfters mal den Salat oder auch ein Sandwich verfeinern. Bei Hummus war ich ehrlich zu faul einen selbst zu machen und habe mir bei Aldi einen gekauft. Ich finde ihn lecker und wenn es mal wieder schnell gehen muss auch wirklich in Ordnung.

buddah-bowl-2

buddah-bowl-3

Auch gut vorstellen kann ich mir Rote Beete und Bulgur aber auch Ziegenfrischkäse. Im Grunde kann wirklich alles hergenommen werden und ich finde, eine tolle Art auch mal wieder ein paar Reste in einem wilden Mix zu verbrauchen. Es geht eigentlich echt jedes Gemüse! Sogar Rosenkohl oder Brokkoli habe ich schon in solchen Buddha Bowls gesehen und denke, jeder findet für seinen Geschmack eine bunte Mischung. So macht gesunde Ernährung doch wieder ganz besonders viel Spaß!

buddah-bowl-4

buddah-bowl-5

Ich mag zwar Salate in jeder Form noch immer aber im Moment bin ich total auf Gemüse und Suppen unterwegs. Da kommt mir so ein Gericht als Abwechslung wirklich sehr gelegen und je bunter es auf dem Teller zugeht, desto besser! Auch wenn meine Version um Welten neben dem Falaffel Teller im La Rose liegt, bin ich doch sehr glücklich darüber. Schnelle und gesunde Küche, da gibt es keine Ausreden!

Habt ihr euch schon an einer Buddha Bowl versucht?
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.