Big City Göre

Vor dem Älterwerden kann sich keiner verstecken, jedoch vor dem Alt sein. Ich glaube für meine fast 30 Jahre komme ich noch ziemlich kindisch daher und flippe noch zu gerne aus was Klamotten und Co. angeht. Ich bin einfach keine von diesen Erwachsenen, todernsten Frauen und erkläre auch immer wieder gerne meinen Kollegen wie wichtig es ist, diesen und jenen Film gesehen zu haben, wo es die besten Burger gibt und wie geil es ist sich bei Musik auszutoben. Im Vergleich zu Gleichaltrigen bin ich echt manchmal noch ein Kind, kann aber dafür todernst sein, wenn es um die wichtigen Dinge im Leben geht wie Versicherungen, Steuer und dem Wunsch nach eine Fußbodenheizung. Gerade am Wochenende greife ich gerne zu eher lässigen Klamotten und lege somit den cleanen Look gerne einmal ab um mit Mütze und Air Max die Stadt unsicher zu machen.

big-city-goere-1

big-city-goere-2

big-city-goere-3

Parka – Mango || Pullover – H&M || Nike Air || Rucksack – Fjällräven || Mütze – Neff

big-city-goere-4

big-city-goere-5

Dabei genieße ich es meine recht einfachen Looks mit Farbe aufzupeppen oder mit Mütze und Rucksack ein paar Highlights bei einem doch recht schlichten Jeanslook zu setzten. Ich bin ein sehr praktisch veranlagter Mensch und kann mit Schi Schi nichts anfangen. Gerade bei meinen Haaren trage ich diese eigentlich immer offen, im Zopf oder als Dutt. Es soll nichts rutschen und mir im Weg sein. Selbiges gilt bei Mützen. So gerne ich eine trage und so toll ich es auch finde, ich ertrage Mützen nicht immer und meine tolle Neff Mütze kommt nur selten zum Einsatz, was aber an der Farbe liegt. Es zieht sich aber auch bei Schmuck und Co. weiter. Ein Hut? Ja schon geil aber mich selbst würde er nur nerven. Lange Halskette? I love it! Aber immer das Gehudel beim anziehen? Muss ich nicht immer haben. Wie viele Armbänder habe ich in den letzten Wochen weggeworfen? Ultra viele!

big-city-goere-6

big-city-goere-7

big-city-goere-8

big-city-goere-9

big-city-goere-11

big-city-goere-12

Jeans dagegen gehen bei mir eigentlich echt in jedem Outfit und ich habe reichlich davon! Schwarz, Grau, hellblau bis hin zu einem klassischen Denim ist jedes Modell vertreten. Dieses Mal habe ich wieder eine Hose aus der H&M Conscious Linie gekauft. Nachhaltigkeit ist ein Wort, mit dem ich mich viel beschäftige und wenn es nur die kleinen Dinge sind, bei denen ich anfange mich zu ändern und lieber einen recycelten Artikel kaufe, dann habe ich schon einen kleinen Schritt getan. Ganz ehrlich? Meine Lieblingshosen sind alle aus der Conscious Linie und auch die Tops sind um einiges besser. Da lohnt sich meiner Meinung nach wirklich ein paar Euro mehr zu investieren. Hab ich jetzt echt das I Wort gesagt? Ja! Ich bin davon überzeugt, dass man mehr Freude daran hat, sich ein besonders Teil zukaufen und das dann auch wesentlich länger tragen kann wenn die Qualität stimmt und man sich nicht mit Masse zufrieden gibt, dann stimmt am Ende auch der Preis.

big-city-goere-13

big-city-goere-14

Jetzt greife ich aber einem kommenden Beitrag vor und stoppe daher an dieser Stelle. Für die saucoole und ultra bunte Location ist mein Freund verantwortlich. Nachdem wir die Street Food Tour in Landau unsicher gemacht haben wollte ich so gerne noch einen Abstecher in die Stadt machen. Dort war ich schon so ewig nicht mehr. Wie sich zeigt ist Landau verdammt bunt hat aber noch viele tolle Ecken. Allein schon die Innenstadt und das Gloria Kino bieten so viele tolle Möglichkeiten zum shooten. Ach ja, vielleicht mal einen meiner Jungs anhauen und fragen.

Wie gefällt euch mein Look?
 
 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.